Unsere Druckverfahren

        In den meisten Fällen bringen wir Ihre Werbebotschaft in
        unserer hauseigenen Druckerei auf Ihren Wunschartikel an.
        Die Wahl des Druckverfahrens hängt dabei im Wesentlichen
        von der Materialbeschaffenheit ab.

        Hier finden Sie weitere Informationen zu

        - Unseren Schriften
        - Unseren Druckfarben

       















Siebdruck


        Beim Siebdruck wird die Druckfarbe durch ein feinmaschiges Textilgewebe auf den jeweiligen Werbeartikel übertragen. Die Stellen, die nicht bedruckt
        werden sollen, werden dabei mit einer Schablone abgedeckt. Das Siebdruckverfahren eignet sich für große Gegenstände mit geformter oder flacher
        Oberfläche. Die Farbdicke kann einfach variiert werden. Ein Nachteil besteht jedoch in der relativ langsamen Druckgeschwindigkeit.


Tampondruck


        Beim Tampondruck wird Ihre Werbeanbringung mit Hilfe eines Tampons auf den Artikel gestempelt. Der Tampondruck eignet sich besonders für kleinere
        Gegenstände mit runder oder gewölbter Fläche. Der Tampondruck ist zudem das wichtigste Druckverfahren beim Bedrucken von Kunststoffartikeln.


Lasergravur


        Bei der Lasergravur wird Ihre Werbebotschaft mit Hilfe eines intensiven Laserstrahls in Ihren gewünschten Werbeartikel eingraviert. Die Lasergravur
        kann für alle Artikel mit metallischer Oberfläche verwendet werden. Da es sich um eine Gravur handelt, wird die Farbe Ihrer Werbebotschaft durch die
        Materialbeschaffenheit bestimmt und kann nicht beeinflusst bzw. frei ausgewählt werden.


Digitaldruck


        Beim Digitaldruck wird Ihre Werbeanbringung direkt vom Computer an unsere Druckmaschine übertragen und kann so ohne Schablone direkt auf den
        Werbeartikel angebracht werden. Der Digitaldruck eignet sich besonders für mehrfarbige Logos, Fotos, Farbverläufe und Schattierungen mit sehr
        hoher Auflösung. Aufgrund der fehlenden Schablone ist die mehrfarbige Bedruckung auch in niedriger Stückzahl vergleichsweise günstig.


Textildruck


        Der Textildruck ist ein Sammelbegriff für alle Druckverfahren, die verwendet werden, um Textilien zu bedrucken. Generell können Sie bei uns die meisten
        Textilien entweder bedrucken lassen oder Sie wählen die Stickerei als Werbeanbringungsverfahren aus.


Transferdruck


        Der Transferdruck oder auch Sublimationsdruck ist ein Druckverfahren, das für viele Textilien verwendet werden kann. Dabei wird Ihre Werbung zunächst
        mit speziellen Tinten auf eine Transferfolie aufgedruckt und in einem zweiten Schritt wird der Farbstoff Ihres Werbeaufdrucks von der Folie in den Artikel
        eingedampft. So kann eine hohe Farbintensität auf Textilien erreicht werden - ideal für Fotos, Farbverläufe und Schattierungen.


Stickerei


        Bei der Stickerei wird Ihre Werbebotschaft auf Ihren Werbeartikel aufgenäht. Die Stickerei kann bei nahezu allen Textilien eingesetzt werden. Diese Form
        der Werbeanbringung bewirkt, dass Ihre Werbebotschaft farb- und formbeständig auf dem Werbeartikel anhaftet und auch Waschgänge mühelos
        übersteht. Aufgrund des hohen Zeitaufwandes ist sie jedoch teurer als andere Druckverfahren.


Prägung


        Bei der Prägung wird Ihre Werbebotschaft durch hohen Druck und einem Prägestempel auf den Artikel gedrückt. Die Prägung eignet sich daher besonders
        für Artikel aus Leder. Ihre Werbeanbringung kann dabei entweder die Farbe des Artikels sowie mit Hilfe von Farbfolien die Farbe Gold oder Silber haben.


Ätzung


        Bei der Ätzung wird Ihre Werbebotschaft mit Hilfe von Ätzflüssigkeit und einer Schablone auf dem gewünschten Gegenstand angebracht. Dabei werden
        geringe Teile der Oberfläche des Werbeartikels weggeätzt, sodass das gewünschte Motiv erscheint. Die Ätzung ist ideal für die dauerhafte Anbringung
        Ihrer Werbebotschaft auf Werbeartikel mit einer metallischen Oberfläche. Die Werbeanbringung ist sehr resistent gegen Abrieb und äußere Einflüsse.
        Die Farbgebung Ihrer Werbebotschaft resultiert bei der Ätzung aus der Materialbeschaffenheit und kann daher nicht frei gewählt werden.


Doming


        Beim Doming wird Ihre Werbebotschaft auf einen kleinen Aufkleber gedruckt und anschließend mit transparentem Kunstharz überzogen.
        Dadurch entsteht eine dekorative, dreidimensionale, gewölbte Oberfläche, die Ihre Werbung effektvoll verstärkt. Optisch und haptisch ein Hingucker!


Offsetdruck


        Beim Offsetdruck wird die Werbebotschaft nicht direkt von der Druckplatte, sondern indirekt mit Hilfe einer Walze auf den Werbeartikel aufgetragen.
        Der Offsetdruck wird häufig für Werbeartikel aus Papier verwendet. Die Werbeanbringung kann hierbei in mehreren Farben ohne Qualitätsverlust auf das
        Papier aufgetragen werden.